Unabhängige Versicherungsberatung: Zu Ihrem Nutzen
immoinrent Beratungsges. mbH
Home
Service für Sie
Über uns
So erreichen Sie uns
Kontakt-Formular
Zum book-shop
Was gibt's Neues?
Newsletter
Nützliche Links
Fragen und Antworten
Datenschutz
Impressum
Übersicht der Site

Wozu brauchen wir eigentlich Versicherungen?

Welche Versicherung ist wichtig

Nötige Versicherungen

Wozu dient uns eine Versicherung? Was bietet sie uns?

Eine Versicherung bietet uns ein Stück weit - materielle – Sicherheit. Sie bietet uns einen Schutzschild, der uns vor Schicksalsschlägen schützen soll, die unsere – materielle – Existenz bedrohen, in Frage stellen, ja zerstören können. Sie bietet uns ein Stück weit die Gewissheit, dass bestimmte Schicksalsschläge uns nicht treffen können, bzw. uns jedenfalls nicht so weit treffen können, dass sie unsere materielle Existenz bedrohten. Sie bietet uns ein Stück Seelenfrieden, innere Ruhe (peace of mind). Sie lässt uns ein bisschen besser schlafen.

Ich habe bewusst darauf Wert gelegt, dass uns eine Versicherung lediglich materielle Sicherheit bieten kann. Eine Sicherheit gegen sämtliche möglichen Schicksalsschläge gibt es leider nicht. Wenn Sie bei einem Unfall schwer verletzt werden sollten und Zeit Ihres Lebens schwerstbehindert bleiben werden und auf einen Rollstuhl angewiesen sein werden, so wird daran keine Versicherung der Welt etwas ändern können. Alle materiellen Vorteile, die man Ihnen zum Ausgleich bieten kann, können allenfalls die Folgen etwas abmildern.

In welchen Fällen und wozu sollten wir also eine Versicherung abschließen?

Eine Versicherung sollte man nur gegen solche möglichen Schadensereignisse abschließen, deren materielle Folgen zu tragen man selbst nicht in der Lage (oder nicht gewillt) ist.

Bitte lassen Sie sich diesen Satz einmal auf der Zunge zergehen. Und bitte merken Sie sich diesen Satz. Dies ist nämlich schon der zentrale Satz für alle folgenden Überlegungen. Deshalb habe ich ihn auch durch Fettdruck hervorgehoben. Dieser Satz ist der Prüfstein, an dem sich nachfolgend jede möglicherweise abzuschließende Versicherung wird messen lassen müssen.

Sie können diesen Satz leicht verifizieren:

Angenommen, Sie hätten ein Einfamilienhaus, in dem Sie mit Ihrer Familie leben. Angenommen, Sie hätten hart sparen müssen, um dieses erwerben zu können und hätten auch noch kräftig an den aufgenommenen Darlehen abzuzahlen. Wenn dieses Haus nun durch ein Feuer zerstört würde, so würde Sie das hart treffen und Sie hätten auch nicht die Möglichkeit, sich einfach ein neues Haus zu kaufen, um dann darin mit Ihrer Familie zu wohnen. Wenn es sich so verhält, dann brauchen Sie selbstverständlich eine Feuerversicherung für Ihr Haus. Denn Sie wären ja nicht in der Lage, die materiellen Folgen dieses Schadensereignisses selbst zu tragen.

Angenommen jedoch, Sie hätten zehn Häuser überall auf der Welt verteilt und jede Menge Bedienstete, die sich um diese Häuser kümmern und sie in Ordnung halten, so dass es Ihnen schon fast lästig ist und Sie sich schon überlegen, ob Sie nicht das eine oder andere abstoßen sollten und bei Ihren Aufenthalten an jenem Ort lieber eine Hotelsuite mieten sollten. Wenn Ihnen nun eines dieser Häuser durch ein Feuer zerstört werden sollte, so mag das zwar auch ärgerlich sein, aber es bedroht Sie nicht in Ihrer materiellen Existenz, denn schließlich reichen neun Häuser ja auch. In diesem Fall sind Sie durchaus in der Lage, die materiellen Folgen selbst zu tragen. Dann brauchen Sie auch keine Feuerversicherung.

Der Gesetzgeber kennt den obigen Satz übrigens auch ganz genau. Schauen Sie z.B. nur mal in die Kraftfahrzeugzulassungsordnung. Sie werden sehen, dass Sie verpflichtet sind, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, anderenfalls Ihr Fahrzeug nicht zum Verkehr zugelassen wird. Hier gibt es jedoch eine Ausnahme: Fahrzeuge des Staates benötigen eine solche Haftpflichtversicherung nicht. Dies deswegen nicht, da der Staat aufgrund seiner Vermögenssituation jederzeit in der Lage sein wird (so jedenfalls die Annahme),  einen Haftpflichtschaden auch selbst zu bezahlen.

Weiter - >    Was kann eine Versicherung überhaupt?



Versicherungsvergleich machen E-book bestellen
Newsletter abonnieren Nachricht an uns
zum nächsten Kapitel Zum Inhaltsverzeichnis

 

Werbung

 

immoinrent Beratungsges. mbH | mail@versicherungen-bewerten.de