Unabhängige Versicherungsberatung: Zu Ihrem Nutzen
immoinrent Beratungsges. mbH
Home
Service für Sie
Über uns
So erreichen Sie uns
Kontakt-Formular
Zum book-shop
Was gibt's Neues?
Newsletter
Nützliche Links
Fragen und Antworten
Datenschutz
Impressum
Übersicht der Site


Fragen und Antworten ( FAQ - Frequently asked questions)

1. Wo finde ich Informationen zur Motorradversicherung?

2. Brauche ich für einen Gastank auch eine Gewässerschadenhaftpflichtversicherung?

3. Für welchen Zeitraum muss ich eine Bauherrenhaftpflichtversicherung abschließen?

4. Was passiert im Schadensfall, wenn ich mich bei der Hausratsversicherung unterversichert habe?

5. Haben Sie auch Informationen zur Riester-Rente?

6. Macht es Sinn, mit 56 Jahren noch in die PKV zu wechseln?

7.Gibt es auch gesetzliche Kassen, bei denen ich einen Selbstbehalt vereinbaren kann?

8. Könnte nicht durch eine Gesetzesänderung der Rückweg in die gesetzliche Kasse verbaut werden?






1. Wo finde ich Informationen zur Motorradversicherung?
Antwort:
Bitte sehen Sie dazu die Kapitel  1 b) Kraftfahrzeugversicherung sowie 2. d) und e) Kraftfahrzeugvollkasko- und Kraftfahrzeugteilkaskoversicherung. Die dortigen Informationen lassen sich anlog auf Motorräder (und Mopeds) anwenden.


2. Brauche ich für einen Gastank auch eine Gewässerschadenhaftpflichtversicherung?
Antwort:
Nein, da im Falle eines Defekts an dem Gastank keine Verschmutzung des Erdreichs oder des Grundwassers zu befürchten ist. Das Gas wird sich ja bei Umgebungsbedingungen verflüchtigen und spurlos verschwinden.


3. Für welchen Zeitraum muss ich eine Bauherrenhaftpflichtversicherung abschließen?
Antwort:
Für den gesamten Zeitraum, solange Sie Bauherr sind. Das ist also vom ersten Spatenstich bis zur Fertigbauabnahme. Aber keine Angst, die Versicherungsgesellschaften sind hier nicht  kleinlich. Die Versicherung gilt  normalerweise für einen Einmalbeitrag für den gesamten Zeitraum.


4. Was passiert im Schadensfall, wenn ich mich bei der Hausratsversicherung unterversichert habe?
Antwort:
Dann bekommen Sie naturgemäß auch nur anteilig (entsprechend des Prozentsatzes der Unterversicherung) den entstandenen Schaden ersetzt. Aber das war doch auch genau Ihre Absicht?


5. Haben Sie auch Informationen zur Riester-Rente?
Antwort:
Nein, im Moment noch nicht, aber das wird voraussichtlich demnächst noch kommen. Aber Sie finden einen link dazu schon mal hier


6. Macht es Sinn, mit 56 Jahren noch in die PKV zu wechseln?
Antwort:
Das kommt allein darauf an,  ob es sich rechnet. Dazu sollten Sie einen Versicherungsvergleich anstellen (link siehe hier). Beachten Sie aber bitte auch die Auswirkungen auf die Krankenversicherung der Rentner (bitte sehen Sie das entsprechende Kapitel dazu). Hier kommt es darauf an, was Sie erreichen möchten.


7.Gibt es auch gesetzliche Kassen, bei denen ich einen Selbstbehalt vereinbaren kann?
Antwort:
Ja. Sie finden diese auf den Versicherungsvergleichsseiten (hier).


8. Könnte nicht durch eine Gesetzesänderung der Rückweg in die gesetzliche Kasse verbaut werden?
Antwort:
Ich kann natürlich keine Aussagen für alle Zukunft treffen. Die Antwort lautet daher wie bei Radio Eriwan "im Prinzi ja". Aber es ist nur schwer vorstellbar, dass wirklich alle Schlupflöcher gestopft werden könnten. Der findige Geist findet eigentlich immer einen Weg.

immoinrent Beratungsges. mbH | mail@versicherungen-bewerten.de