Unabhängige Versicherungsberatung: Zu Ihrem Nutzen
immoinrent Beratungsges. mbH
Home
Service für Sie
Über uns
So erreichen Sie uns
Kontakt-Formular
Zum book-shop
Was gibt's Neues?
Newsletter
Nützliche Links
Fragen und Antworten
Datenschutz
Impressum
Übersicht der Site

d) Ausbildungsversicherung

Dies ist eine Idee, auf welche die Versicherungsgesellschaften gekommen sind, um noch mehr überflüssige Lebensversicherungen verkaufen zu können. Im Prinzip handelt es sich hier um eine Kapitallebensversicherung (siehe also oben unter a).

Es handelt sich also auch hier wiederum nicht um eine Versicherung, sondern um eine Sparform. Gespart werden soll hier, um den Kindern später einmal eine Ausbildung ermöglichen zu können. Die Ausbildung der Kinder ist jedoch kein plötzlich und unerwartet eintretendes Ereignis, sondern es ist vorhersehbar, dass die Kinder einmal eine Ausbildung brauchen werden, sobald die Kinder überhaupt da sind. Kinder kosten nun einmal Geld. Das ist nicht nur in der Ausbildung so.

Natürlich kann eine Familie schon etwas in Bedrängnis geraten, wenn vier Kinder gleichzeitig auswärts studieren wollen (sonst wohl eher nicht – schließlich hat man die Kinder bis dahin ja auch durchbringen können). Aber dafür kann man auch auf andere Weise Vorsorge treffen.

Eine Lebensversicherung braucht man dazu jedenfalls nicht, gleichgültig, was Ihnen der Versicherungsvertreter erzählen mag.

Weiter -> zusammenfassend gesagt ...


Versicherungsvergleich machen E-book bestellen
Newsletter abonnieren Nachricht an uns
zum nächsten Kapitel Zum Inhaltsverzeichnis

Werbung



immoinrent Beratungsges. mbH | mail@versicherungen-bewerten.de